Dampfsperrfolie Laminat kaufen
Die TOP Favoriten unter der Menge an getesteten Dampfsperrfolie Laminate

Hallo und Herzlich Willkommen auf unserer Webpräsenz. Unsere Redakteure haben es uns zur obersten Artikel Aufgabe gemacht, Produktpaletten jeder Variante zu vergleichen, damit Sie als Leser ohne Probleme das Schritt Dampfsperrfolie Laminat auswählen können, das Sie zu Hause haben wollen. Zur Sicherung der MEISTER Neutralität, holen wir unterschiedlichste Testfaktoren in alle Tests ein. Genauere Informationen diesbezüglich finden Wohnbereich Sie auf der dazu passenden Page, die an entsprechender Stelle gelinkt wurde.
besteht Unser Testerteam hat unterschiedliche Produzenten ausführlich verglichen und wir zeigen unseren Lesern Laminat hier unsere Resultate. Natürlich ist jedes Dampfsperrfolie Laminat dauerhaft auf Amazon auf Lager Oberflächen und somit sofort lieferbar. Da die bekannten Fachmärkte leider seit Jahren ausnahmslos noch System durch überteuerte Preise und zudem schlechter Beratungsqualität auf sich aufmerksam machen, haben wir NK die Laminate nach ihrem Preis-Leistungs-Verhältnis gecheckt und ausnahmslos nur die allerbesten Produkte herausgefiltert.

Dampfsperrfolie Laminat - Der absolute Vergleichssieger

ALUJET Dampfsperrfolie 3-lagig blau Dampfsperre, 25x4 m

Mit der Alujet Topjet bekommen Sie eine Dampfsperre, die in mehreren miteinander verbundenen Materialschichten aufgebaut ist und somit sogar bei 125 my Materialstärke herausragende Eigenschaften erreicht. Alle benötigten Komponenten finden Sie bei uns. Die Überlappungen von Folienende und Folienbeginn sind so zu gestalten, dass diese direkt auf dem Sparren mit einem Überstand von 10 cm ausgeführt werden. Die Befestigung wird an jedem Sparren fortgeführt. Sie möchten Ihr Dach, die oberste Geschossdecke oder Ihr Flachdach dämmen? Dann benötigen Sie für eine optimale Isolierung auch eine Dampfsperre. Sie sollten darauf achten, dass die Alujet Topjet spannungsfrei verlegt wird. Die erste Fixierung findet mit dem nächstgelegenen Sparren zur Giebelwand statt und ist durch Tackern in Abständen von ca. 15 cm zu befestigen. Es ist darauf zu achten, dass die Dampfsperrfolie ca. 20-30 cm im Bereich der angrenzenden Bauteile (Giebel, Kniestock, Firstpfette) übersteht. Beginnend bei den angrenzenden Bauteilen (Giebel). Die Verlegung der Dampfsperre erfolgt ganz einfach mit einem Tacker, Klebeband und Anschlusskleber. Die Alujet Topjet wird parallel zu den Sparren verlegt. Die Alujet Topjet ist nicht gegen UV-Strahlung stabilisiert.Vorteile:Reißfestigkeit höher als bei herkömmlichen PE-Dampfsperrfolien geringes Gewicht Verbundwerkstoff schnell und einfach zu verarbeiten Technische Daten:Brandschutz: B2 DIN 4102, E /DIN EN 13501-1 Heizwert: 800% Reißdehnung quer: 900% Wasserdampfdurchl.: sd 100 m Dart Drop: 175 g Farbe: blau Brandklasse E nach DIN EN 13501-1 Sd-Wert 100m Technisches Datenblatt

Mehr erfahren

Worauf Sie bei der Auswahl Ihres Dampfsperrfolie Laminat Acht geben sollten

Zur Hilfe hat unsere Redaktion außerdem eine Checkliste zum Kauf kreiert - Dass Sie als Platte Kunde unter allen Dampfsperrfolie Laminate das Laminat Dampfsperrfolie kaufen können, das absolut perfekt zu Shop Ihrem Geschmack passen wird! Ihr Laminat Dampfsperrfolie sollte selbstverständlich gut zu Ihnen passen, sodass Schichten Sie zu Hause nach dem Kauf bloß nicht von Ihrem neuen Produkt enttäuscht sind.

ALUJET Dampfsperrfolie 3-lagig blau Dampfsperre, 25x4 m

Mit der Alujet Topjet bekommen Sie eine Dampfsperre, die in mehreren miteinander verbundenen Materialschichten aufgebaut ist und somit sogar bei 125 my Materialstärke herausragende Eigenschaften erreicht. Alle benötigten Komponenten finden Sie bei uns. Die Überlappungen von Folienende und Folienbeginn sind so zu gestalten, dass diese direkt auf dem Sparren mit einem Überstand von 10 cm ausgeführt werden. Die Befestigung wird an jedem Sparren fortgeführt. Sie möchten Ihr Dach, die oberste Geschossdecke oder Ihr Flachdach dämmen? Dann benötigen Sie für eine optimale Isolierung auch eine Dampfsperre. Sie sollten darauf achten, dass die Alujet Topjet spannungsfrei verlegt wird. Die erste Fixierung findet mit dem nächstgelegenen Sparren zur Giebelwand statt und ist durch Tackern in Abständen von ca. 15 cm zu befestigen. Es ist darauf zu achten, dass die Dampfsperrfolie ca. 20-30 cm im Bereich der angrenzenden Bauteile (Giebel, Kniestock, Firstpfette) übersteht. Beginnend bei den angrenzenden Bauteilen (Giebel). Die Verlegung der Dampfsperre erfolgt ganz einfach mit einem Tacker, Klebeband und Anschlusskleber. Die Alujet Topjet wird parallel zu den Sparren verlegt. Die Alujet Topjet ist nicht gegen UV-Strahlung stabilisiert.Vorteile:Reißfestigkeit höher als bei herkömmlichen PE-Dampfsperrfolien geringes Gewicht Verbundwerkstoff schnell und einfach zu verarbeiten Technische Daten:Brandschutz: B2 DIN 4102, E /DIN EN 13501-1 Heizwert: 800% Reißdehnung quer: 900% Wasserdampfdurchl.: sd 100 m Dart Drop: 175 g Farbe: blau Brandklasse E nach DIN EN 13501-1 Sd-Wert 100m Technisches Datenblatt

Mehr erfahren

ALUJET Dampfsperrfolie 3-lagig blau Dampfsperre, 50x2 m

Mit der Alujet Topjet bekommen Sie eine Dampfsperre, die in mehreren miteinander verbundenen Materialschichten aufgebaut ist und somit sogar bei 125 my Materialstärke herausragende Eigenschaften erreicht. Alle benötigten Komponenten finden Sie bei uns. Die Überlappungen von Folienende und Folienbeginn sind so zu gestalten, dass diese direkt auf dem Sparren mit einem Überstand von 10 cm ausgeführt werden. Die Befestigung wird an jedem Sparren fortgeführt. Sie möchten Ihr Dach, die oberste Geschossdecke oder Ihr Flachdach dämmen? Dann benötigen Sie für eine optimale Isolierung auch eine Dampfsperre. Sie sollten darauf achten, dass die Alujet Topjet spannungsfrei verlegt wird. Die erste Fixierung findet mit dem nächstgelegenen Sparren zur Giebelwand statt und ist durch Tackern in Abständen von ca. 15 cm zu befestigen. Es ist darauf zu achten, dass die Dampfsperrfolie ca. 20-30 cm im Bereich der angrenzenden Bauteile (Giebel, Kniestock, Firstpfette) übersteht. Beginnend bei den angrenzenden Bauteilen (Giebel). Die Verlegung der Dampfsperre erfolgt ganz einfach mit einem Tacker, Klebeband und Anschlusskleber. Die Alujet Topjet wird parallel zu den Sparren verlegt. Die Alujet Topjet ist nicht gegen UV-Strahlung stabilisiert.Vorteile:Reißfestigkeit höher als bei herkömmlichen PE-Dampfsperrfolien geringes Gewicht Verbundwerkstoff schnell und einfach zu verarbeiten Technische Daten:Brandschutz: B2 DIN 4102, E /DIN EN 13501-1 Heizwert: 800% Reißdehnung quer: 900% Wasserdampfdurchl.: sd 100 m Dart Drop: 175 g Farbe: blau Brandklasse E nach DIN EN 13501-1 Sd-Wert 100m Technisches Datenblatt

Mehr erfahren

Secco Baufol Dampfsperrfolie 100 m² (0,30€/m²)

Baufol Dampfbremsfolie ist für alle gedämmten Konstruktionen die ideale Lösung zur Windabdichtung und als Feuchtigkeitsschutz. Secco Baufol DAMPFSPERRE 100 m2 - RolleSecco Baufol Dampfsperrfolie ist die umweltfreundliche Polyethylen-Folie zur Abdeckung von Isoliermassen.Zusätzlich bieten Secco Baufol Dampfbremsfolien einen hohen sd-Wert und damit ein Höchstmaß an Sicherheit für Dachkonstruktionen und Wände. Es ist ein Produkt, das vor Wärmeverlust durch unnötige Luftbewegung schützt, und dadurch die Durchfeuchtung der Wärmedämmung verhindert. Parametern:    Technische DatenSd-Wert137Foliengröße2m x 50lfm = 100 m2Rollenbreite1mReißkraft längs, querTemperaturbeständigkeit>, >, 350 N/5 cm, >, 500 N/5 cm-40 °C bis + 80 °C.Foliendicke200μm +/- handelsüblichFarbeGelb

Mehr erfahren

ICUTEC by ALUJET GmbH ICUTEC Dampfsperrfolie 10 qm, 2 x 5 m, sd = 100 m, 3-lagig

Durch die spezielle Fertigung und Kombination von Materialien wurde mit der ICUTEC Dampfsperre ein Produkt entwickelt, das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Produkteigenschaften: Rollenbreite: 2 m Rollenlänge: 5 m Rolleninhalt: 10 m² Lagerung: Ohne Einwirken von UV-Strahlung, da hierdurch die Eigenschaften des Materials dauerhaft reduziert werden könnten Technische Daten Merkmal Wert Norm Material Polyethylen   Brandklasse E EN 13501-1 / EN 11925-2 Flächengewicht ca. 118 g / m²   Heizwert 600 % EN 12311-1 Dehnung quer 700 % EN 12311-1 Weiterreißkraft längs 107 N EN 12310-1 Weiterreißkraft quer 101 N EN 12310-1 Farbe Blau   UV-Stabilisierung Nein   Widerstand gegen Stoßbelastung 300 mm   Verarbeitung Die ICUTEC Dampfsperre ist parallel zu den Sparren, mit der bedruckten Seite nach innen, beginnend bei den anschließenden Bauteilen (Giebelwand) zu verlegen. durch das Dämmstoffgewicht) auf die Klebebandverbindungen zu erwarten, daher können zusätzliche Stützlatten auf der Überlappungsverklebung erforderlich sein. Die Überlappungen am Folienende und am Folienbeginn sollten sich direkt auf dem Sparren befinden und einen Überstand von ca. 10 cm aufweisen. ICUTEC Dampfsperrfolie 10 qm, 2 x 5 m, sd = 100 m, 3-lagig Die ICUTEC Dampfsperre ist eine 3-lagige, regeneratfreie Dampfbrems- und Dampfsperrfolie, die alle Voraussetzungen für die professionelle Verarbeitung bei gedämmten Steil- und Flachdächern erfüllt. Bei der Verwendung von matten- und plattenförmigen Dämmstoffen sind Zugbelastungen (z.B. Die ICUTEC Dampfsperre sollte spannungsfrei angebracht werden. Die Befestigung wird an jedem Sparren fortgeführt. Die erste Fixierung der ICUTEC Dampfsperre findet mit dem nächstgelegenen Sparren zur Gielelwand statt und ist durch Tackern in Abständen von ca. 15 cm zu befestigen. Die ICUTEC Dampfsperre lässt nahezu keine Feuchtigkeit aus den beheizten Räumen in die Konstruktion eindringen und vermeidet damit Schimmelbildung und Feuchteschäden. Es ist darauf zu achten, dass die ICUTEC Dampfsperre ca. 20-30 cm im Bereich der anschließenden Bauteile (Giebelwand, Kniestock, Firstpfette) übersteht. Lieferumfang 1 x ICUTEC Dampfsperrfolie 10 m²

Mehr erfahren

ICUTEC by ALUJET GmbH ICUTEC Dampfsperrfolie 50 qm, 4 x 12,5 m, sd = 100 m, 3-lagig

Durch die spezielle Fertigung und Kombination von Materialien wurde mit der ICUTEC Dampfsperre ein Produkt entwickelt, das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Produkteigenschaften: Rollenbreite: 4 m Rollenlänge: 12,5 m Rolleninhalt: 50 m² Lagerung: Ohne Einwirken von UV-Strahlung, da hierdurch die Eigenschaften des Materials dauerhaft reduziert werden könnten Technische Daten Merkmal Wert Norm Material Polyethylen   Brandklasse E EN 13501-1 / EN 11925-2 Flächengewicht ca. 118 g / m²   Heizwert 600 % EN 12311-1 Dehnung quer 700 % EN 12311-1 Weiterreißkraft längs 107 N EN 12310-1 Weiterreißkraft quer 101 N EN 12310-1 Farbe Blau   UV-Stabilisierung Nein   Widerstand gegen Stoßbelastung 300 mm   Verarbeitung Die ICUTEC Dampfsperre ist parallel zu den Sparren, mit der bedruckten Seite nach innen, beginnend bei den anschließenden Bauteilen (Giebelwand) zu verlegen. durch das Dämmstoffgewicht) auf die Klebebandverbindungen zu erwarten, daher können zusätzliche Stützlatten auf der Überlappungsverklebung erforderlich sein. Die Überlappungen am Folienende und am Folienbeginn sollten sich direkt auf dem Sparren befinden und einen Überstand von ca. 10 cm aufweisen. ICUTEC Dampfsperrfolie 50 qm, 4 x 12,5 m, sd = 100 m, 3-lagig Die ICUTEC Dampfsperre ist eine 3-lagige, regeneratfreie Dampfbrems- und Dampfsperrfolie, die alle Voraussetzungen für die professionelle Verarbeitung bei gedämmten Steil- und Flachdächern erfüllt. Bei der Verwendung von matten- und plattenförmigen Dämmstoffen sind Zugbelastungen (z.B. Die ICUTEC Dampfsperre sollte spannungsfrei angebracht werden. Die Befestigung wird an jedem Sparren fortgeführt. Die erste Fixierung der ICUTEC Dampfsperre findet mit dem nächstgelegenen Sparren zur Gielelwand statt und ist durch Tackern in Abständen von ca. 15 cm zu befestigen. Die ICUTEC Dampfsperre lässt nahezu keine Feuchtigkeit aus den beheizten Räumen in die Konstruktion eindringen und vermeidet damit Schimmelbildung und Feuchteschäden. Es ist darauf zu achten, dass die ICUTEC Dampfsperre ca. 20-30 cm im Bereich der anschließenden Bauteile (Giebelwand, Kniestock, Firstpfette) übersteht. Lieferumfang 1 x ICUTEC Dampfsperrfolie 50 m²

Mehr erfahren

ALUJET Dampfsperrfolie 3-lagig blau Dampfsperre, 25x2 m

Mit der Alujet Topjet bekommen Sie eine Dampfsperre, die in mehreren miteinander verbundenen Materialschichten aufgebaut ist und somit sogar bei 125 my Materialstärke herausragende Eigenschaften erreicht. Alle benötigten Komponenten finden Sie bei uns. Die Überlappungen von Folienende und Folienbeginn sind so zu gestalten, dass diese direkt auf dem Sparren mit einem Überstand von 10 cm ausgeführt werden. Die Befestigung wird an jedem Sparren fortgeführt. Sie möchten Ihr Dach, die oberste Geschossdecke oder Ihr Flachdach dämmen? Dann benötigen Sie für eine optimale Isolierung auch eine Dampfsperre. Sie sollten darauf achten, dass die Alujet Topjet spannungsfrei verlegt wird. Die erste Fixierung findet mit dem nächstgelegenen Sparren zur Giebelwand statt und ist durch Tackern in Abständen von ca. 15 cm zu befestigen. Es ist darauf zu achten, dass die Dampfsperrfolie ca. 20-30 cm im Bereich der angrenzenden Bauteile (Giebel, Kniestock, Firstpfette) übersteht. Beginnend bei den angrenzenden Bauteilen (Giebel). Die Verlegung der Dampfsperre erfolgt ganz einfach mit einem Tacker, Klebeband und Anschlusskleber. Die Alujet Topjet wird parallel zu den Sparren verlegt. Die Alujet Topjet ist nicht gegen UV-Strahlung stabilisiert.Vorteile:Reißfestigkeit höher als bei herkömmlichen PE-Dampfsperrfolien geringes Gewicht Verbundwerkstoff schnell und einfach zu verarbeiten Technische Daten:Brandschutz: B2 DIN 4102, E /DIN EN 13501-1 Heizwert: 800% Reißdehnung quer: 900% Wasserdampfdurchl.: sd 100 m Dart Drop: 175 g Farbe: blau Brandklasse E nach DIN EN 13501-1 Sd-Wert 100m Technisches Datenblatt

Mehr erfahren

ICUTEC by ALUJET GmbH ICUTEC Dampfsperrfolie 100 qm, 4 x 25 m, sd = 100 m, 3-lagig

Durch die spezielle Fertigung und Kombination von Materialien wurde mit der ICUTEC Dampfsperre ein Produkt entwickelt, das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Produkteigenschaften: Rollenbreite: 4 m Rollenlänge: 25 m Rolleninhalt: 100 m² Lagerung: Ohne Einwirken von UV-Strahlung, da hierdurch die Eigenschaften des Materials dauerhaft reduziert werden könnten Technische Daten Merkmal Wert Norm Material Polyethylen   Brandklasse E EN 13501-1 / EN 11925-2 Flächengewicht ca. 118 g / m²   Heizwert 600 % EN 12311-1 Dehnung quer 700 % EN 12311-1 Weiterreißkraft längs 107 N EN 12310-1 Weiterreißkraft quer 101 N EN 12310-1 Farbe Blau   UV-Stabilisierung Nein   Widerstand gegen Stoßbelastung 300 mm   Verarbeitung Die ICUTEC Dampfsperre ist parallel zu den Sparren, mit der bedruckten Seite nach innen, beginnend bei den anschließenden Bauteilen (Giebelwand) zu verlegen. durch das Dämmstoffgewicht) auf die Klebebandverbindungen zu erwarten, daher können zusätzliche Stützlatten auf der Überlappungsverklebung erforderlich sein. Die Überlappungen am Folienende und am Folienbeginn sollten sich direkt auf dem Sparren befinden und einen Überstand von ca. 10 cm aufweisen. ICUTEC Dampfsperrfolie 100 qm, 4 x 25 m, sd = 100 m, 3-lagig Die ICUTEC Dampfsperre ist eine 3-lagige, regeneratfreie Dampfbrems- und Dampfsperrfolie, die alle Voraussetzungen für die professionelle Verarbeitung bei gedämmten Steil- und Flachdächern erfüllt. Bei der Verwendung von matten- und plattenförmigen Dämmstoffen sind Zugbelastungen (z.B. Die ICUTEC Dampfsperre sollte spannungsfrei angebracht werden. Die Befestigung wird an jedem Sparren fortgeführt. Die erste Fixierung der ICUTEC Dampfsperre findet mit dem nächstgelegenen Sparren zur Gielelwand statt und ist durch Tackern in Abständen von ca. 15 cm zu befestigen. Die ICUTEC Dampfsperre lässt nahezu keine Feuchtigkeit aus den beheizten Räumen in die Konstruktion eindringen und vermeidet damit Schimmelbildung und Feuchteschäden. Es ist darauf zu achten, dass die ICUTEC Dampfsperre ca. 20-30 cm im Bereich der anschließenden Bauteile (Giebelwand, Kniestock, Firstpfette) übersteht. Lieferumfang 1 x ICUTEC Dampfsperrfolie 100 m²

Mehr erfahren

  • Universell geeignet für Sanierung und Neubau
  • Durch 200µm Dicke extrem reiß- und durchstoßfest
  • Höchstmaß an Sicherheit
  • Leicht und zuverlässig in der Handhabung
  • Durch die besondere Faltung kann direkt von der Rolle gearbeitet werden

  • NOTWENDIGES ZUBEHÖR - Für die normgerechte Verlegung von Parkett, Laminat und Vinylböden auf mineralischen Untergründen ist eine Feuchtschutzfolie zwingend notwendig
  • ERGÄNZT DIE VERLEGEUNTERLAGE - Die Dampfbremsfolie ist als zusätzliche Lage notwendig, wenn die Verlegeunterlage keinen Feuchteschutz enthält
  • SCHÜTZT VOR FEUCHTESCHÄDEN - Die Dampfbremsfolie verhindert, dass Feuchtigkeit aus dem Untergrund den Boden beschädigt
  • BLAUER ENGEL - Als besonders umweltverträgliches Produkt wurde unsere Dampfbremsfolie mit dem Blauen Engel ausgezeichnet
  • UMWELTFREUNDLICH - Die Feuchteschutzfolie wird aus 100% recyceltem Material hergestellt

  • Sie kaufen eine Rolle mit 50 m²
  • Polyetylen-Folie, 0,12 mm stark, transluzent, verhindert Feuchtigkeitsdiffusion. SD-Wert: ca. 100 m
  • Stärke: 0,12mm / 120 µ transluzent
  • 50 m² Rolle - Länge: 25 mtr. / Breite: 200 cm / Stärke: 0,12 mm
  • Dampfbremse bei erhöhter Restfeuchte

Alle Dampfsperrfolie Laminate aufgelistet

Sollten Sie hier Fragen aller Art Hersteller besitzen, texten Sie uns gerne!